Breaking – News aus Zuzenhausen … Kerem Demirbay verlängert vorzeitig

Kerem Demirbay verlängert vorzeitig


Kerem Demirbay hat seinen Vertrag bei der TSG Hoffenheim vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der 24 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler weitet sein Engagement bei dem Fußball-Bundesligisten damit bis zum 30. Juni 2022 aus.​
 

Für Alexander Rosen ist diese Vertragsverlängerung „ein starkes Signal nach innen und außen. Es untermauert, dass wir unseren ehrgeizigen und erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre konsequent weiterverfolgen“. Die Entwicklung von Demirbay seit seinem Wechsel im Sommer 2016 bezeichnet der Direktor Profifußball als „in jeder Hinsicht herausragend“.
 
Unter der Leitung von Julian Nagelsmann und dessen Trainer-Team avancierte Demirbay vom Leihspieler in der zweiten Liga zur Stammkraft bei der TSG, die sich in der vergangenen Saison zum ersten Mal für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren konnte. Dabei schrieb der in Herten geborene Offensivspieler ganz persönlich an der jüngsten TSG-Geschichte mit, als er am 21. April 2017 mit seinem Treffer in der Nachspielzeit zum 1:1-Endstand beim 1. FC Köln das Tor nach Europa öffnete. Seine herausragenden Leistungen brachten ihn nicht nur bis in die Nationalmannschaft, mit der er 2017 den Confederations-Cup gewann, sondern auch auf die Wunschzettel zahlreicher deutscher und internationaler Spitzenklubs.

„Ich freue mich, weiter ein Teil dieser Entwicklung zu sein, die diese Mannschaft in den vergangenen Jahren genommen hat. Hier ist etwas Besonderes entstanden und ich bin überzeugt davon, dass noch vieles möglich ist“, begründet Kerem Demirbay seine Vertragsverlängerung. „Gerade die vergangenen Wochen haben mich noch einmal bestätigt. Ich habe auch in meiner Verletzungszeit wieder diese außergewöhnliche Unterstützung erfahren, die mir schon seit meinem Wechsel nach Hoffenheim entgegengebracht wird“, ergänzt Demirbay. 
 
Kerem Demirbay kam 2016 vom Hamburger SV in den Kraichgau. Die Hanseaten hatten den Techniker gleich zwei Mal in die zweite Liga verliehen (1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf), ehe er bei der TSG den Weg in die Bundesliga fand. Demirbay absolvierte bislang 46 Bundesliga-Spiele, 43 davon für die TSG, für die er auch seine bislang acht Tore in der höchsten deutschen Spielklasse erzielte. Zwei Einsätzen in der Champions-League folgten vier Partien in der Europa League. Für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte Demirbay zwei Partien, dabei erzielte er ein Tor.

TSG 1899 Hoffenheim
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am 5. April 2018, 13:26
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=252385 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33