Blitzer-Stellen: Bitte weitere melden

Blitzmarathon rund um Wiesloch

Auch die Stadt Wiesloch beteiligt sich an der bundesweiten Präventions-maßnahme zur Einhaltung des Tempolimits und so zur Unfallvermeidung. Die Messstellen beim „Blitzmarathon“ werden am Donnerstag, 10. Oktober sowohl vormittags als auch nachmittags eingerichtet. Vor allem in der Gartenstraße und in der Baiertaler Straße in Wiesloch, in der Wieslocher Str. in Baiertal und in Dielheim- Horrenberg in der Ortsstraßewerden Messungen erfolgen. Berücksichtigt wurden dabei auch die Anregungen der Bürgerinnen und Bürger.

Wer rast gefährdet sich und andere – bundesweiter Blitzmarathon

Main-Tauber-Kreis. Wer rast, der gefährdet sich und andere. Die Unfallstatistik spricht hierzu Bände. Zu hohe oder nicht angepasste Geschwindigkeit ist die Ursache Nr. 1 bei schweren Verkehrsunfällen mit Personenschaden. So ist in Baden-Württemberg der Anteil dieser Geschwindigkeitsunfälle im ersten Halbjahr 2013 von 20 auf 22 Prozent gestiegen. Auf den Bundesautobahnen beträgt dieser Anteil sogar 56 Prozent. Alle sieben Stunden stirbt in Deutschland ein Mensch bei einem so genannten „Raserunfall“. Dabei sind klassische Unfallbrennpunkte in der Regel nicht mehr erkennbar, das heißt, schwere Verkehrsunfälle sind über das gesamte Straßennetz verteilt. Quelle: Presse Info, PD Tauberbischoffsheim,

Bitte melden Sie uns weitere Mess-Stellen – wir geben die Info sofort weiter.

[email protected]

desweiteren sind Blitzer:

A 61 bei Hockenheim

– A 6 bei Sinsheim

– B 3 zwischen Heidelberg und Dossenheim

– B 3 zwischen Malsch und Bad Schönborn

– B 3 zwischen Leimen und Wiesloch

– B 37 bei Heidelberg

– B 45 zwischen Sinsheim und Hoffenheim

– B 45 zwischen Mauer und Bammental

– B 292 zwischen Sinsheim und Waibstadt

– B 292 zwischen Sinsheim-Dühren und Sinsheim-Eschelbach

– L 598 zwischen Walldorf und Heidelberg

– L 550 zwischen Sinsheim und Sinsheim-Weiler

– K 4281 zwischen Sinsheim und Daisbach

– in Neckargemünd-Rainbach in der Ortstraße

– in Heidelberg, Sandhäuser Straße

 

In folgenden Bereichen werden Videofahrzeuge der Polizei zur Geschwindigkeitsmessung unterwegs sein:

– B 535 zwischen Leimen und Schwetzingen

– B 36 zwischen Altlußheim und Hockenheim

– B 291 zwischen Schwetzingen und Oftersheim

– B 37 zwischen Heidelberg und Neckargemünd

Die Kommunen beteiligen sich ebenfalls am 24-Stunden-Blitzmarathon und führen Geschwindigkeitsmessungen innerhalb geschlossener Ortschaften durch. Der überwiegende Teil dieser kommunalen Kontrollen werden auf den Internetseiten der Städte und Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis bekanntgegeben.

A 61 bei Hockenheim

       A 6  bei Sinsheim

       B 3 zwischen Heidelberg und Dossenheim

       B 3 zwischen Malsch und Bad Schönborn

       B 3 zwischen Leimen und Wiesloch

       B 37 bei Heidelberg

       B 45 zwischen Sinsheim und Hoffenheim

       B 45 zwischen Mauer und Bammental

       B 292 zwischen Sinsheim und Waibstadt

       B 292 zwischen Sinsheim-Dühren und Sinsheim-Eschelbach

       L 598 zwischen Walldorf und Heidelberg

       L 550 zwischen Sinsheim und Sinsheim-Weiler

       K 4281 zwischen Sinsheim und Daisbach

       in Neckargemünd-Rainbach in der Ortstraße

       in Heidelberg, Sandhäuser Straße

In folgenden Bereichen werden Videofahrzeuge der Polizei zur Geschwindigkeitsmessung unterwegs sein:

       B 535 zwischen Leimen und Schwetzingen

       B 36 zwischen Altlußheim und Hockenheim

       B 291 zwischen Schwetzingen und Oftersheim

       B 37 zwischen Heidelberg und Neckargemünd

 

Veröffentlicht am 9. Oktober 2013, 18:45
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=38454 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen