BLAULICHT Meldungen aus Sinsheim und Rauenberg …

POL-MA:

 

Sinsheim,

Rhein-Neckar-Kreis:

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

 

 

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend in der Neulandstraße ereignete.

Gegen 19:45 Uhr stießen der Ford Transit eines 37-jährigen Bayern und der BMW eines 19-jährigen Mannes aus der Region zusammen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Fahrer des Transporters beim Einfahren vom Parkplatz eines Elektronikmarkts in die Neulandstraße nicht ausreichend auf den Durchgangsverkehr geachtet.

Es entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

POL-MA: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Wohnungseinbruchsdiebstahl, Zeugenaufruf!

 

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Der Einbruch in Einfamilienhaus in der Steinsbergstraße in Sinsheim wurde der Polizei am Montagmorgen gemeldet.

Im Zeitraum zwischen dem 18. September und dem 2. Oktober hebelten Unbekannte ein Fenster auf und gelangten so in die Wohnräume. Nachdem sie im Erdgeschoss mehrere Räume durchsucht hatten, verließen sie den Tatort wieder. Ob etwas entwendet wurde, kann zum Berichtszeitpunkt nicht gesagt werden.

Personen, welche im fraglichen Zeitraum verdächtige Feststellungen machen konnten, werden gebeten, die Polizei in Sinsheim unter 07261/690-0 anzurufen.

POL-MA: Rauenberg, Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in Beherbergungsbetrieb, Zeugen gesucht!

 

Rauenberg, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Zeugen für einen Einbruch in ein Hotel in der Bahnhofstraße suchen die Beamten des Polizeipostens Mühlhausen.

In der Zeit zwischen Montag, 01:00 Uhr und Montag, 05:30 Uhr gelangten Unbekannte über ein Fenster in den Bürotrakt des Gebäudes. Dort durchsuchten sie in mehreren Büros Schränke und Behältnisse und flüchteten schließlich mit einem Möbeltresor vom Tatort. In dem Tresor befanden sich über tausend Euro Bargeld.

Eventuelle Tatzeugen werden gebeten, die Polizei unter 06222/5709-0 anzurufen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 3. Oktober 2017, 13:39
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=232806 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33