„Blaulicht“ – Meldungen aus Mühlhausen …

Polizeimeldungen aus Mühlhausen

     

Mühlhausen: VW Passat nur kurz abgestellt… Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Einen auf dem Lidl-Parkplatz in der Straße „In den Rotwiesen“ abgestellten VW Passat beschädigte am Dienstagmittag ein bislang unbekannter Autofahrer vermutlich beim Ausparken und flüchtete danach unerlaubt. Die Geschädigte parkte ihren Wagen gegen 14 Uhr für nur 15 Minuten, hat jetzt aber einen Schaden von rund 3.000 Euro zu regeln. Die Beamten des Polizeireviers Wiesloch ermitteln wegen Unfallflucht und nehmen unter Tel.: 06222/57090 sachdienliche Hinweise entgegen.

Mühlhausen: 48-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

Glück im Unglück hatte am Dienstag ein 48-jähriger Mountainbikefahrer.

Der Mann befuhr kurz vor 18 Uhr den Feldweg entlang der K 4171 zwischen Dielheim und Mühlhausen, als er urplötzlich – möglicherweise aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf dem geschotterten Feldweg mit Spurrillen – stürzte.

Zwei Autofahrer wurden auf den am Boden liegenden Mann aufmerksam und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung wurde der aus Rauenberg stammende Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Einen Helm trug er nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am 5. Juni 2019, 12:25
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=283181 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen