BBV Rhein-Neckar auf dem Vormarsch – die Zukunft hat begonnen

BBV Rhein-Neckar auf dem Vormarsch – die Zukunft hat begonnen…

auch Daisbach wird Glasfaser-Kommune!

Nachdem Meckesheim, Mönchzell, Eschelbronn und Neidenstein bereits in der Planungs- und Ausbauphase für das Glasfaser-Netz sind, hat nun auch Daisbach in der Vorvermarktung die nötigen Kriterien (Anzahl der Verträge) erfüllt, ist somit dabei!

Über 90 Prozent wollen die Glasfaser – Privat- und Geschäftskunden entscheiden sich für Zukunftstechnologie – Ausbauplanung bereits in Auftrag gegeben

Daisbach, 3. Mai 2018 – Der Internet-Dornröschenschlaf ist bald vorbei. Daisbach wird zur echten Glasfaserkommune und damit sogar im bundesweiten Vergleich ganz weit oben stehen. Über 90 Prozent der Haushalte und Gewerbetreibenden haben sich für eine schnelle Auffahrt auf die weltweite Datenautobahn mit dieser Zukunftstechnologie über das Netz der BBV Rhein-Neckar entschieden. Insgesamt gingen bis Ende April im Rahmen der Vorvermarktung 338 Verträge bei dem Unternehmen ein. Die Zielvorgabe lag bei lediglich 220. Die BBV will für den flächendeckenden Glasfaserausbau von Daisbach rund eine Million EURO investieren. Die Kosten werden von dem Unternehmen komplett eigenwirtschaftlich und ohne Zuschüsse und Steuermittel finanziert. Das Unternehmen liegt damit sogar um 50 Prozent unter der vom Zweckverband fibernet.rn in einer Sitzung des Ortsrates Ende Dezember genannten Summe für einen Komplettausbau von zwei Millionen EURO. Dank des überragenden Ergebnisses hat die BBV bereits die etwa zwei Monate dauernde Feinplanung des Netzes im Ort in Auftrag gegeben. Über den anschließenden Ausbaubeginn werden das Unternehmen und die Kommune zeitnah informieren. Dies teilte die BBV heute mit.

„Ein Riesendank an die Daisbacher. Sie wünschen sich nach den Erfahrungen mit anderen Technologien aus der Vergangenheit eine schnelle Eintrittsmöglichkeit in die digitale Zukunft über unser Glasfasernetz. Eine derart eindeutige Entscheidung für diese Zukunftstechnologie haben wir in unserer Unternehmenshistorie noch nicht erlebt. Wir werden nun alles daransetzen, den langjährigen Traum der Daisbacher zu erfüllen und den Ort im bundesweiten Vergleich zu einer der modernsten Breitbandkommunen weit über die Region hinaus ausbauen“, betont Wolfgang Ruh,  Geschäftsführer der BBV Vertrieb.

„Daisbach hat jahrelang für eine moderne Breitbandversorgung gekämpft. Noch Ende des letzten Jahres sah die Situation wenig ermutigend aus. Ich danke den vielen engagierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern, die dieses überragende Resultat ermöglichten und der BBV für das in Daisbach gesetzte Vertrauen“, äußerte sich Ortsvorsteher Winfried Glasbrenner hocherfreut über die frohe Botschaft.

Breitbandversorgung Rhein-Neckar

Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline / 

Zugesandt von der Pressestelle BBV Rhein-Neckar

Veröffentlicht am 3. Mai 2018, 11:57
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=256298 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33