Bammental: Unfall auf der L 600

Verkehrsbedingt mussten eine aus Neckargemünd stammende Ford-Fahrerin wie auch ein aus Meckesheim stammender Fiat-Fahrer, die am Montag kurz nach 16 Uhr auf der L 600 unterwegs waren, ihre Fahrzeuge stoppen. Der nachfolgende 60-jährige Peugeot-Fahrer erkannte dies infolge Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf den Ford auf, der wiederum auf den Fiat geschoben wurde. Die Ford-Fahrerin wie auch ihre Mitfahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu, die vor Ort medizinisch versorgt werden mussten. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Der aus dem Odenwald stammende Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 7. Mai 2019, 11:30
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282104 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen