Balzfelder Geeleriewe-Kerwe ist eröffnet …

Balzfelder Geeleriewe-Kerwe ist eröffnet … es ist vollbracht!

imgm8778

(hjj) Mit „Es ist vollbracht“ will ich nicht respektlos zu Jesus sein, der diese letzten Worte am Kreuz gesprochen hat, vielmehr, daß trotz des ekligen Wetters wieder viele Schaulustige und „Geeleriewe“ zur Kerwe-Eröffnung gekommen sind. Kerweborscht Daniel, der seine Feuertaufe mit Bravour bestand, seine „Gemahlin für 4 Tage und Nächte“ Ludmilla der Öffentlichkeit vorstellte, die „Jungborschde“ über den Stock springen ließ, die Kerweredd vorlaß und zu guter letzt noch einen „Guten Dorschd“ wünschte ist sicher den Insidern bekannt. Der Musikverein „Angelbachtal“ umrahmte das Prozedere mit erwärmenden Klängen, was nötig war, angesichts des „Suddelweddas“, so konnte der Ortsvorsteher Harald Seib mit Assistenz von BM Hans-Dieter Weis und Wilhelm Werner, von der Dachsenfranz-Biermanufaktur Zuzenhausen, den obligatorischen Spender des „Fässels“ dessen Anstich vornehmen. Die Brezeln, die dazugehören wie der Senf zur Wurst, hatte der Bürgermeister gesponsert, also hatte alles seine Richtigkeit.

Dachsenfranz Bierspezialitäten 

Der Regen hatte zwischenzeitlich nicht nachgelassen, so dass sich die sonst übliche „Smalltalk-Runde“ schnell verflüchtigte, um sich in den Zelten und „Restaurationen“ ein trockenes Plätzchen zu sichern. Schade – aber an der „Wetterschraube“ kann man Gott sei Dank noch nicht drehen. Hier ein paar Impressionen vom Abend der Eröffnung …

So hofft doch das KERWEVOLK auf einen schöneren Sonntag und vor allem viele Besucher des wohl schönsten und originellsten Umzugs der Metropolregion! Ab 14.00 Uhr startet der Umzug „im Unnerdorf“ und führt durch die „City“ bis zum Dorfplatz wo danach die Verlosung, unter anderem der „Kerwesau“, stattfindet. Ich hoffe doch, dass man sich sieht – und vielleicht noch e Gläs’l trinkt – immer treu den Spruch “ en guude Dorscht wünscht eich de Kerweborscht!

Text und Fotos: Hans-Joachim Janik

Ach ja – noch am Rande bemerkt .. die Blau-Weissen aus Hoffenheim haben sich gegen die Rot-Weissen aus München unentschieden getrennt – ein Grund mehr ein Extra-Glas zu heben – für wen auch immer! 😉 

Noch ein technischer Hinweis – die geplante LIVE-Übertragung der Eröffnung wurde Opfer der Witterung – der Umzug am Sonntag jedoch, wird bei FACEBOOK – LIVE zu sehen sein!

 

Veröffentlicht am 6. November 2016, 00:46
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=195549 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Haben Sie Rückenprobleme?





Werben bei Kraichgau-Lokal.de



Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33