Balzfeld hat erneut einen Deutschen Meister in seinen Mauern! …

Deutscher Meister kommt aus Balzfeld … Leon Müller

Leon Müller – Deutscher Meister im Fahrrad -Trial

(zg) Einen großartigen Erfolg konnte am dritten Juniwochenende der Balzfelder Gymnasiast Leon Müller einfahren. Bei den Deutschen Meisterschaften im Fahrradtrial in Heiligenrode bei Kassel,   wo er in der Jugendklasse der 20 Zoll Räder startete, gelang ihm der große Wurf

in seiner jugendlichen Sportkarriere. Bereits mit 6 Jahren begleitete Leon seinen 4 Jahre älteren Bruder Lars zum Training des MSC Schatthausen um in den Trial Sport hinein zu schnuppern. Sein Talent für diese und sein Trainingsfleiß bescherten ihm bald die ersten angestrebten Erfolge. Stets  vorne mit dabei, war dann auch schon der erste Süddeutsche Meistertitel fällig. Im Jahre 2012   konnte er zum ersten Mal bei einer  Deutschen Meisterschaft auf sich aufmerksam machen. Dabei gewann er  in der Klasse U11 den Titel eines Deutschen Trial Pokalsiegers. Beachtlich auch im gleichen Jahr, die Belegung des 5. Platzes in seiner Altersklasse bei der Jugend Weltmeisterschaft. Gerne würdigte im Jahre 2017 die Gemeinde Dielheim  beim Ehrungsabend seinen erneut errungenen Süddeutschen Titel. Nun kam das erwähnte  Wochenende.

In Heiligenrode, wo der junge Sportler seiner Favoritenrolle vollauf gerecht wurde. Zunächst schaffte Leon die Qualifikation und kam in die TOP 4. Im  Finale  lag er allerdings nach der ersten Runde nur auf Platz zwei.  Im 2. Lauf dagegen blitzte dann frei von Nervosität,  sein ganzes Können auf.  Er ließ der Konkurrenz keine Chance und gewann den Titel mit 6 Punkten Vorsprung. Aufgrund dieses Erfolges kam seine Berufung in den Nationalkader vom Bund Deutscher Radfahrer nicht ganz überraschend. Bei den Jugendweltmeisterschaften im italienischen Lazzate wird er die Deutschen Farben vertreten und möchte gerne in die Top 10 kommen. Sicherlich wird Leon, der wöchentlich 5-6mal trainiert, davon 3-4mal mit dem Rad und  zusätzlichem Krafttraining alles daran setzen, um dort zu Bestehen. Er wäre ihm zu wünschen wie auch seinem Heimatverein dem MSC Schatthausen der als erfolgreichster Trial Verein Deutschlands gilt.  Dieses unterstreicht auch die Tatsache, dass Leons Bruder Lars, bereits am 2. Juni 2018 in Gräfenroda/ Thüringen beim Start  in der 26 Zoll Kategorie den Titel eines Deutschen Trial Pokalsiegers erringen und in die Heimat mitbringen konnte.

Seit Jahren in diesem anspruchsvollen Sport mit an der Spitze Deutschlands vertreten. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg auch von der „heimatlichen“ Redaktion. 😉

 

Veröffentlicht am 11. Juli 2018, 08:59
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=262366 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück