BAB 6 / Dielheim : Über 20 Autofahrer blieben an Warnbake hängen

BAB 6 / Dielheim : Über 20 Autofahrer blieben an umgefahrener Warnbake hängen. Erheblicher Sachschaden. 17 Fahrzeuge abgeschleppt

Am Samstagabend gegen 21 Uhr wurde auf der BAB 6, bei Dielheim, in Fahrtrichtung Mannheim, im dortigen Baustellenbereich eine Warnbake von einem unbekannten Fahrzeugführer touchiert. Das Verkehrszeichen, sowie der „Bakenfuß“ wurden dadurch auf die Hauptfahrbahn geschleudert und blieben dort liegen. In der Folge fuhren bislang 24 Fahrzeuge über die Gegenstände. Hierbei entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. 17 Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis gegen Mitternacht an. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die BAB musste für 15 Minuten voll gesperrt werden. Anschließend kam es nur noch zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Foto: D. Can


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 13. Oktober 2019, 01:06
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=291937 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen