Aus dem Polizeibericht im Redaktionsbereich …

Aus dem Polizeibericht im Redaktionsbereich … 

     

Sinsheim: Mehrere tausend Euro Bargeld bei Einbruch gestohlen

Über die Terrassentüre brachen am Samstagnachmittag bislang unbekannte Täter brachial in ein Objekt im Bucheckernweg im Sinsheimer Stadtteil Waldangelloch ein. Die Täter hatten es offenbar nur auf Bargeld abgesehen, denn sonstige Gegenstände blieben von ihnen unberührt. Aus einem Behältnis fielen ihnen Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro in die Hände. In welcher Höhe Schaden an der Terrassentüre entstand, ist ebenfalls noch nicht geklärt.

Die Geschädigten verließen das Haus gegen 14 Uhr, bei ihrer Rückkehr gegen 19.30 Uhr stellten sie den Einbruch fest und verständigten die Polizei.

Zeugen und/oder Anwohner, die zur genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

Wiesenbach: Schmuck und Bargeld bei Einbruch gestohlen Zeugen gesucht

In ein Einfamilienhaus in der Uhlandstraße brachen in der Zeit zwischen Freitagabend, 19.30 Uhr und Samstagnachmittag, 16.30 Uhr bislang unbekannte Täter brachial über die Terrassentüre ein. Sämtliche Räume und Behältnisse des Anwesens wurden nach Brauchbarem durchsucht und nach ersten Angaben der Geschädigten Bargeld, auch in verschiedenen Währungen, und diverse Schmuckstücke in bislang nicht bekanntem Wert gestohlen.

Angaben zur Sachschadenshöhe sind momentan noch nicht möglich; die polizeilichen Überprüfungen dauern noch an.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, aufzunehmen.

Rauenberg: Senioren bestohlen Wem fiel eine verdächtige Person auf ?

Aus mindestens zwei Räumen eines Seniorenheims in der Schönbornstraße entwendete am Samstagmittag ein bislang unbekannter Mann Bargeld sowie diverse Schmuckstücke. Die in den Schränken integrierten Tresore schloss der Unbekannte offenbar auf, da keinerlei Beschädigungen festgestellt werden konnten. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden jedoch Räume im 1., 2. sowie 3. OG betreten und durchsucht. Mehreren Bewohnern fiel zwar ein unbekannter Mann auf, konnten diesen aber nicht näher beschreiben. Die Diebstähle bzw. das Betreten der Wohnräume müsste sich vermutlich während der Mittagsverpflegung, zwischen 11 und 13 Uhr, ereignet haben.

Die polizeilichen Arbeiten dauern aktuell noch an.

Bewohnern oder auch Besuchern, die zwischen 11 und 13 Uhr auf eine verdächtige Person aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am 11. März 2019, 12:51
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=278708 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen