Auftakt des Ortsvorsteher-Treffens in der Wirsol-Rhein-Neckar-Arena

… welcher Ort wäre zur Zeit passender für die Ortsvorsteher der Region…?

(hjj) Die Ortsvorsteher des Großraums Sinsheim hatten einen passenden Ort zum Auftakt ihres Treffens gewählt, das „Wohnzimmer“ der Region im Fußball-Sport schlechthin. Im Fanhaus der TSG 1899 Hoffenheim wurde das Treffen mit einem kleinen Stehempfang eröffnet. OB Jörg Albrecht begrüßte die Gäste mit erläuternden Worten über und um „sein“ Schmuckkästchen, bevor sich die „Mannschaft“ – es waren auch einige weibliche Gäste darunter – auf den kurzen Weg in die Arena machten. Michael Pisot, von Dachverband der TSG-Fan-Clubs, ortskundig, führte durch das Stadion und die „heiligen Hallen“ womit der Spielerbereich gemeint ist.

Noch kurz zur Information… ich kann hier weder die ganzen Gemeinden, noch die Teilnehmer namentlich aufführen, sollte einfach gesagt sein, aber unter dem Dach der Arena sind sämmtliche Wappen als Gemeindesymbol aufgehängt, sollte eigentlich jeder kennen, der schon einmal in der Arena ein Fußballspiel der TSG 1899 Hoffenheim besucht hat! Nach einem Rundgang im „Bauch der Arena“ erklärte Michael Pisot einige Details rund um das Stadion, bevor man sich auf der Gegentribühne im Block M zu einem Erinnerungsfoto versammelte. Ein gemeinsamer „Tor-Schrei“ ist symbolisch für die Gemeinsamkeit der örtlichen „Verwaltungsbosse“ gedacht, man kann es nicht hören aber an der „Welle“ deutlich erkennen. Nach der kurzen Besichtigung machte man sich auf den Weg nach Hilsbach, einem Stadtteil Sinsheims, wo man sich zu einem gemeinsamen Mittagessen in der neu renovierten Festhalle versammelt. Ab 14.00 Uhr beginnt dann die Tagung mit dem Programm, das einige Tagesordnungspunkte aufweist.

Wir wünschen der Versammlung einen guten Appetit, eine fruchtbare Arbeit und einen regen Gedankenaustausch. Nicht zuletzt einen schönen Tag und dass ALLE von diesem Treffen einen Nutzen ziehen können.

Im Moment der Veröffentlichung beginnt das Programm in der Festhalle Hilsbach. Da sag einer wir sind nicht von der schnellen Truppe! Gutes Gelingen und viel Erfolg!

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik    kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 17. Mai 2017, 13:56
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=214921 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33