Angelbachtal, Rhein-Neckar-Kreis: Kinder von fremdem Mann angesprochen, Kriminalpolizei sucht nach Zeugen!

Wegen eines Kinderansprechers ermitteln derzeit die Beamten des Dezernats für Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

Am Donnerstagmittag, gegen 13:25 Uhr, sprach in Angelbachtal ein etwa 40-jähriger Mann auf dem geschotterten Parkplatz zwischen der Sonnenbergschule und einem nahe gelegenen Spielplatz zwei Mädchen an. Zu einem Körperkontakt mit den Kindern kam es nicht, vielmehr ging der Unbekannte nach dem Vorfall weiter und entfernte sich in Richtung der Schule.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, 180 bis 190cm groß, sehr schlank, grau/blondes Haar von etwa 5 cm Länge, auffallend blaue Augen, hellhäutig, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem langärmeligen, hellgrauen Shirt

In der Nähe des Ereignisortes sollen sich zwei Radfahrer befunden haben, die möglicherweise den Mann gesehen haben könnten.

Diese, wie auch weitere Zeugen, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-4444 anzurufen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 2. April 2019, 11:45
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=279891 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen