Alle Jahre wieder … Adventskaffee der „Ehemaligen“ bei Betty Barclay

Alle Jahre wieder … Adventskaffee der „Ehemaligen“ bei Betty Barclay
… eine Veranstaltung, schon Tradition, die immer gerne angenommen wird.

(hjj) Als „Ehemaliger“, eigentlich schon Verpflichtung“, waren wir natürlich am vergangenen Freitag dabei. Schön „alte“ Mitarbeiter, Freunde und Kollegen zu treffen. Einen gemütlichen Nachmittag, bei Unterhaltung, Kaffee & Kuchen, Abendessen & ausgesuchten Getränken, zu verbringen. Der Restaurant-Leiter hatte mit seinem Team wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um die „Kantine“, schon eher ein Restaurant, auf dieses Event vorzubereiten.

Betriebsrat und Geschäftsleitung, vertreten durch die Vorsitzende Ellen Götz, sowie Geschäftsführer Robert Küper, der für den, krankheitsbedingt abwesenden Inhaber Jürgen H. Winter, in die Bresche sprang , begrüßten die anwesenden Gäste aufs herzlichste. Ellen Götz, zeigte kurz das Programm des Nachmittags auf. Darauf gab Robert Küper einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr, wobei er, nicht ohne Stolz, auf den gestiegenen Umsatz verwies.

Die Branche leidet unter dem neuen „Vertriebskanal“ Internet erheblich und hat einige Mitbewerber, große Marken wie GERRY WEBER, sehr stark getroffen. Er meinte, das Konzept des Unternehmens, dem er seit mehr als 12 Jahren angehört, war nicht immer fehlerfrei. Die gesamte Philosophie zeigt aber, dass man auf dem richtigen Weg ist! „Nicht zuletzt habe man das den anwesenden „Ehemaligen“ zu verdanken“ … das ist keine Lobhudelei sondern ehrliche Anerkennung, so Küper!

Nun kam die „Ehemalige“ Betriebsratsvorsitzende Inge Jungbauer, die diesen Adventskaffee initiert und organisiert hat, ins Spiel. Mit einem kleinen Gedicht zur Adventszeit und einem herzlichen Gruß bat sie die Anwesenden zum „Totengedenken“ sich von ihren Plätzen zu erheben. Der Tod gehört zum Leben, auch an dieser Stelle wieder jedem bewußt gemacht. Als Schlußsatz bemerkte sie, dass das Kuchenbuffet eröffnet sei!
Als nächstes erfreute, wie immer, Familie Rensch mit kurzen Sketchen die Anwesenden. Kurz darauf hörte man den Nikolaus (Bernd Rensch), mit seinem „HO HO“ das Restaurant betreten. Natürlich kam er nicht mit leeren Händen, sondern nach einer kurzen Begrüßung, wurde jeder Anwesende mit einem kleinen Geschenk bedacht!
Danach zog der Musikverein Nussloch ein, um das Abendessen musikalisch zu begleiten!

Wieder ein paar schöne Stunden in der „Familie Betty Barclay“, bedenkt man doch, dass viele mehr Zeit im Unternehmen verbracht hatten als zu Hause. Deshalb auch unser vergleich mit der „Familie“! Man freut sich bereits jetzt schon auf das „Adventskaffee 2019“! Danke für die schönen Stunden.

Text & Fotos:  der „Ehemalige“ HansJoachim Janik … jetzt kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 2. Dezember 2018, 12:38
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=274744 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33