Alarmierung durch die Rettungsleitstelle- L612 Fahrzeug überschlagen

Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld & Dielheim Alarmierung durch die Leitstelle …

(hjj) 27.08.2017 19.19 Uhr Alarmierung der Feuerwehr – L612 zwischen Horrenberg und Hoffenheim – PKW überschlagen! Am Unfallort angekommen war die Situation eine andere. Nicht überschlagen, sondern von der Fahrbahn abgekommen und in einer großen Kurve durch ein Maisfeld über einen eingebauten Acker wieder durch ein Maisfeld – Distanz ca 200 m – erst ein Baum in einem Gebüsch gebot dem PKW, Marke BMW Modell 3, Einhalt. Fahrer war bereits vom Rettungsdienst abtransportiert worden. Nach Auskunft der Polizei sei kein Alkohol im Spiel gewesen. Spekulationen bezüglich Handybenutzung fruchten nicht, wenn über eine solch große Distank keine Reaktion kommt, kann es nur Unwohlsein gewesen sein, so wie nach ersten Erkenntnissen des älteren Unfallopfers ausgesagt, ihm sei „schwarz vor den Augen“ geworden. Hier eine Bilderstrecke die ich aufgenommen habe …

Glücklicherweise wurde der „Ritt“ beobachtet, denn von der Straße her ist der letztendliche Unfallort nicht einzusehen. Fahrer des PKW wurde ins Krankenhaus gebracht und wird dort versorgt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Horrenberg-Balzfeld & Dielheim mit insgesamt 5 Fahrzeugen und Besatzung , zwei Streifenwagen der Polizei sowie ein Rettungsfahrzeug & Notarztwagen. Der benachbarte Landwirt barg das Fahrzeug mit Unterstützung der Feuerwehr, die sich ebenfalls um auslaufende Betriebsstoffe kümmerte. Polizeibericht folgt in Kürze.

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik

Veröffentlicht am 27. August 2017, 20:48
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=226818 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33