Aktion „Stadtradeln 2018“ im Rhein-Neckar-Kreis startet am Samstag, 9. Juni …

Aktion „Stadtradeln 2018“ im Rhein-Neckar-Kreis startet am Samstag, 9. Juni, in Walldorf / Die Bevölkerung ist herzlich zur Einweihung der Radservicestationen sowie einer anschließenden kleinen Radtour eingeladen

Für Radlerinnen und Radler aus der Region lohnt sich am Samstag, 9. Juni, ein Ausflug mit dem Fahrrad nach Walldorf gleich mehrfach: Zum einen erfolgt der offizielle Start der Aktion „Stadtradeln“ auf dem Spargelmarkt, zum anderen werden an diesem Tag RadSERVICE-Stationen eingeweiht. 
Die Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses findet bereits zum elften Mal statt. Dieses Jahr nimmt auch der Rhein-Neckar-Kreis und 23 seiner Kommunen an der deutschlandweiten Aktion teil. Der Kreis möchte mit den Städten und Gemeinden einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs in der Region leisten. Innerhalb des Aktionszeitraums vom 9. bis 29. Juni können Fahrradkilometer gesammelt und gemeldet werden.
Los geht es in Walldorf am Samstag, 9. Juni, um 12 Uhr, an der S-Bahnstation Wiesloch-Walldorf. Dort werden zunächst zwei neue RadSERVICE-Station eingeweiht. Insgesamt 24 dieser nützlichen Reparaturmöglichkeiten werden im Laufe des Sommers im ganzen Landkreis aufgebaut und stehen den Bürgerinnen und Bürgern dann dauerhaft und kostenfrei zur Verfügung. Die „RadSERVICE-Stationen“ (in Walldorf gibt es an der Drehscheibe eine weitere) halten neben einer Luftpumpe für alle gängigen Ventile auch Werkzeug für kleine Ausbesserungen am Fahrrad bereit.

Von der S-Bahnstation Wiesloch-Walldorf (Treffpunkt ist auf der Walldorfer Seite) wird im Anschluss gemeinsam nach Walldorf auf den Spargelmarkt geradelt. „Wir laden die Bürgerinnen und Bürger herzlich zu der kleinen Radtour ein und freuen uns über jeden, der uns begleitet“, hoffen die Walldorfer Bürgermeisterin Christiane Staab und der Erste Landesbeamte des Rhein-Neckar-Kreises, Joachim Bauer, auf rege Beteiligung. Die beiden eröffnen dann um 13 Uhr auf der Bühne des Spargelmarktes offiziell die „Stadtradeln“-Kampagne.

Hintergrund: Worum geht es bei der Aktion „Stadtradeln“?

Die Teilnahme ist ganz einfach: Bürgerinnen und Bürger radeln gemeinsam mit ihrem Team für ihre Kommune und zählen im Aktionszeitraum die geradelten Kilometer. Diese werden unter www.stadtradeln.de/rhein-neckar-kreis bei der jeweiligen Kommune eingetragen. Falls die eigene Kommune nicht dabei ist, ist auch eine Teilnahme über den Rhein-Neckar-Kreis möglich. Mitmachen lohnt sich doppelt – für das Klima und am Ende werden die aktivsten Radfahrerinnen, Radfahrer und Teams vor Ort sowie die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalpolitiker in Deutschland ausgezeichnet

Text & Fotos: Zugesandt vom Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Artikelbild: Archiv

Veröffentlicht am 28. Mai 2018, 07:37
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=258877 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33