Sinsheim: 51-jähriger Tatverdächtiger nach exhibitionistischen Handlungen festgenommen

Sinsheim: 51-jähriger Tatverdächtiger nach exhibitionistischen Handlungen festgenommen

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Anmerkung der Redaktion:
Noch am Sonntagvormittag informierte uns der persönlich Bekannte und Ehemann des Opfers, dass er (30 jähriger) diese Begebenheit erlebt habe. Hier seine Worte:
 „Heute Nacht habe ich einen wiederholten Straftäter gestellt. Der Mann ist XXX mit runter gelassener Hose (Geschlechtsteil offen liegend) bis vor unsere Haustür gefolgt und hatte sich dabei im Schambereich gestreichelt. XXX konnte ins Haus flüchten und hat mir gleich Bescheid gegeben. Ich bin dann raus und konnte den Mann, der sich erst versteckte, finden, habe ihn dann zur Rede gestellt und die Polizei gerufen! Die Kripo hat das heute Nacht aufgenommen und meinten, dass er schon 4-5 mal, wegen solcher Delikte angezeigt wurde!“
Nun unsere Frage: Warum wird nach mehrmaliger Anzeige nichts unternommen? Frauen in Sinsheim – aufpassen!

Veröffentlicht am 12. März 2018, 12:06
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=249739 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33