Meckesheim: Sanierungsarbeiten der Luisenstraße (K 4178) starten am 26.02.2018

Sanierungsarbeiten der Luisenstraße (K 4178) starten am 26.02.2018 – Inner- und überörtliche Umleitung ausgeschildert

Pressemitteilung der Gemeinde Meckesheim        

Meckesheim. Die Luisenstraße (K4178) wird für die Zeit der Sanierungsarbeiten ab dem 26.02.2018 für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt ist dann nur noch für Anlieger möglich. Ab diesem Zeitpunkt sind sowohl die innerörtliche Umleitung (für Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen und Linienbusverkehr) als auch die überörtliche Umleitung (für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen) ausgeschildert. Für die gesamte innerörtliche Umleitungsstrecke ist ein absolutes Halteverbot angeordnet. Das absolute Halteverbot ist für die Funktionsfähigkeit der Umleitungsstrecke sehr wichtig!

Insofern bitte wir ausdrücklich um die Beachtung der Anordnung und Rücksichtnahme gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern – insbesondere gegenüber Kindern und Schülern. Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis zum November 2018 andauern.

Baustellenkümmerer für das Bauvorhaben Luisenstraße

Mit Baustellenbeginn ab dem 26.02.2018 nimmt auch Baustellenkümmerer Otto Filsinger seine Arbeit auf. Herr Filsinger wird sich während der Bauphase um Fragen, Wünsche und Sorgen der Anwohner kümmern und als Bindeglied zwischen Anwohnern, Gemeindeverwaltung und den ausführenden Firmen vor Ort fungieren.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Herr Möllenbruck, Tel.: 06226 9200-22

Zugesandt von der Gemeindeverwaltung Meckesheim

Veröffentlicht am 23. Februar 2018, 07:05
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=248456 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33