Eberbach: Schwerer Verkehrsunfall, vollbesetzter Schulbus fährt gegen Hauswand

Eberbach: Schwerer Verkehrsunfall,

vollbesetzter Schulbus fährt gegen Hauswand,

insgesamt 48 verletzte Personen,

10 Schwerverletzte –

Pressemeldung 1

 
 

Eberbach/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Dienstag, gegen sieben Uhr kam es in Eberbach in Höhe der Einmündung Odenwaldstraße/ Wiesenstraße in einer Linkskurve zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein vollbesetzter Schulbus fuhr aus bislang unbekannter Ursache offensichtlich ungebremst zunächst gegen mehrere Fahrzeuge und danach nach rechts gegen eine Hauswand eines Elektrofachgeschäfts. Der Bus war größtenteils mit Schulkindern, jedoch auch mit Erwachsen besetzt. In dem Bus wurden 48 Personen verletzt. Unter den Verletzten befinden sich 43 Kinder. Nach derzeitigem Stand wurden 10 Personen schwer verletzt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Für die unverletzten Kinder und Eltern wurde in der Güterbahnhofstraße 4 in Eberbach eine Sammelstelle eingerichtet. Die Unfallstelle wurde großräumig abgesperrt. Unfallermittler des Verkehrskommissariats Heidelberg sind vor Ort. Im Einsatz sind 3 Rettungshubschrauber mehrere Notärzte und 10 Rettungswägen. Auch das THW und Feuerwehren der umliegenden Gemeinden sind im Einsatz.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle

Veröffentlicht am 16. Januar 2018, 10:23
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=243824 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33