Gemarkung Wiesloch, BAB 6: Schwerer Verkehrsunfall, Nachtragsmeldung

Gemarkung Wiesloch,

Bundesautobahn 6:

Schwerer Verkehrsunfall,

Nachtragsmeldung,

Zeugen gesucht!

 

 

Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Wie mit polizeilicher Meldung vom 30.12.2017 berichtet, ereignete sich auf der Bundesautobahn 6 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Rauenberg, Fahrtrichtung Heilbronn ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht und eine Person schwer verletzt wurden.

Aufgrund der polizeilichen Ermittlungen ergibt sich jedoch mittlerweile ein anderer, als der in der Ursprungsmeldung formulierte Geschehensablauf.

Mittlerweile gehen die Beamten des Verkehrskommissariats in Walldorf davon aus, dass der 46-jährige Fahrer eines Skoda Octavia vor dem VW Polo einer 47-jährigen Frau vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechselte. Da es hierbei sehr knapp zugegangen sein soll, habe die Frau keine Möglichkeit mehr gehabt einen Zusammenstoß zu vermeiden, und es sei zum Auffahrunfall gekommen. In der Folge stieß der VW Polo noch mit einem auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Nissan Qashqai zusammen und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Stillstand.

Ursprünglich war die Rede davon gewesen, dass die Polo-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf den Skoda aufgefahren sei.

Da nach wie vor ungeklärt ist, welche Version die richtige ist, bittet die Polizei Zeugen des Unfalls -die Autobahn war zur Unfallzeit stark befahren- um telefonische Meldung unter 06227/35826-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 5. Januar 2018, 17:12
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=242719 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück