B292 Angelbachtal-Östringen – Frontalzusammenstoß – Offizieller Polizeibericht

Verkehrsunfall. Zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß. Zeugen gesucht.

 

Angelbachtal (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) – Am Samstagmittag, kurz nach 12.00 Uhr, befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die B 292 von Angelbachtal in Richtung Östringen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie mit den rechten Rädern ihres Fiat 500 auf das Bankett. Beim Gegenlenken verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Hyundai einer 43-Jährigen. Beide Fahrzeugführerinnen wurden schwer verletzt. Sie mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Für den Krankentransport war ein Rettungshubschrauber eingesetzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Dieser wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Laut Angaben der Fiat-Fahrerin soll diese von entgegenkommenden weißen Pkw abgedrängt worden sein, der zuvor einen Langholz-LKW überholt habe. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel. 0621 – 174-4140, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 24. Dezember 2017, 08:41
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=242325 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33