Mühlhausen: Dreister Einbrecher gibt nicht auf

Mühlhausen
Rhein-Neckar-Kreis:

Dreister Einbrecher gibt nicht auf –

Zeugen gesucht!

 

 

Mühlhausen / Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Montag zwischen 16:50 Uhr und 18:50 Uhr kam es in der Schillerstraße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein bislang unbekannter Täter entfernte auf der Hausrückseite im Erdgeschoss zuerst ein Fliegengitter, hebelte dann das Fenster auf und gelangte so zunächst ins Schlafzimmer des Anwesens. Da die Schlafzimmertür jedoch abgeschlossen war und Aufbruchsversuche offensichtlich gescheitert waren, verließ er das Haus wieder. Da er aber noch nicht aufgeben wollte, versuchte er sein Glück nun an der Westseite des Anwesens. Hier hebelte er ein weiteres Fenster auf. Zum Einsteigen in das Fenster in über zwei Metern Höhe benutzte er einen Stuhl von der Terrasse. Im Inneren durchwühlter er sämtliche Räume. Was genau gestohlen wurde ist derzeit noch nicht bekannt, die Ermittlungen laufen. In der Nähe soll zuvor ein verdächtiges Fahrzeug, besetzt mit zwei männlichen Personen festgestellt worden sein. Ob es sich hierbei um die Einbrecher handelte, ist allerdings unklar. Zeugen, die im genannten Zeitraum ebenfalls etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel. 06222/57090 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 19. Dezember 2017, 13:33
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=242050 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33