Sinsheim: Versuchter Raubüberfall auf Lebensmitteldiscounter

POL-MA:

Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis):

Versuchter Raubüberfall auf einen Lebensmitteldiscounter

 

Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) – Am Mittwochabend, gg. 19.45 Uhr, betrat ein maskierter Täter mit vorgehaltener Pistole einen Lebensmitteldiscounter in der Kurpfalzstraße. Eine Angestellte erkannte sein Vorhaben und versuchte den Täter zu entwaffnen. Es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der Täter der Angestellten mit der Waffe eine Kopfplatzwunde zufügte. Anschließend flüchtete er ohne Beute zu Fuß in Richtung Schlesienstraße. Die Kassiererin wurde leicht verletzt und in einer Klinik behandelt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 175cm, schlanke Statur, blonde kurze Haare. Er trug während der Tat eine graue Jogginghose und einen grauen Kapuzenpulli, zudem war er mit einem roten Tuch maskiert. Bewaffnet war er mit einer schwarzen Pistole. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst (Tel. 0621/174-5555) zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 5. Oktober 2017, 08:18
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=233165 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33