Wiesloch: Einbruch in Bistro – Gastwirt überrascht Einbrecher

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis:

Einbruch in Bistro –

Gastwirt überrascht Einbrecher –

Zeugen gesucht

 

 

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Donnerstag gegen 19.10 Uhr überraschte ein 38-jähriger Gastwirt eines Bistros in der Marktstraße einen Einbrecher. Nachdem der 38-Jährige aus dem Büro Geräusche vernahm, überraschte er dort einen Einbrecher, der gerade im Begriff war, aus einer Geldkassette Bargeld zu entnehmen. Der Gastwirt hielt den Mann zunächst fest, dieser konnte sich aber losreißen und rannte in einen Hofraum, durch den er zuvor nach Auftreten des Hoftores eingebrochen war. Dort konnte der Geschädigte den Täter nochmals festhalten, worauf dieser ihm einen Faustschlag ins Gesicht versetzte. Danach kam es zu einer Rangelei, nach der der Täter schließlich über die Hauptstraße in Richtung Gerbersruhstraße davon rannte. Ein Zeuge, der auf den Vorfall aufmerksam geworden war, verfolgte den Flüchtenden, verlor ihn aber in der Hesselgasse aus den Augen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 – 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze, dunkle Haare, bekleidet mit einem grünen T-Shirt mit „Herz-Motiv“.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Quelle:Polizeipräsidium Mannheim

 

Veröffentlicht am 18. August 2017, 14:02
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=225472 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Jens Brandenburg, FDP



Lars Castellucci, SPD









Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33