Gem. Dielheim/A6: Verkehrsunfall, sechs Fahrzeuge beteiligt;

POL-MA: Gem. Dielheim/A6:

Verkehrsunfall, sechs Fahrzeuge beteiligt; mehrere Verletzte, zwei Rettungshubschrauber und mehrere Rettungswagen im Einsatz; Vollsperrung; Pressemitteilung Nr. 1

 

Gem. Dielheim/A6 (ots) – Wegen eines schweren Verkehrsunfalls zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim ist die A6 derzeit voll gesperrt.

Nach den ersten Informationen sind sechs Fahrzeuge beteiligt, mindestens vier Personen sollen verletzt worden sein.

Über das Unfallausmaß sowie die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Informationen vor. Ebenso ist über den Unfallhergang noch nichts bekannt.

Es sind mehrere Rettungsfahrzeuge vor Ort oder noch auf dem Weg. Auch zwei Rettungshubschrauber sind angefordert und bereits im Anflug.

Nach derzeitigem Ermessen wird die A6 zur Bergung der Verletzten und der Fahrzeuge, sowie zur Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt bleiben. Derzeit staut sich der Verkehr auf einer Länge von acht Kilometern. Betroffen ist dabei auch die A5 aus beiden Richtungen mit den Überleitungen auf die A 6 in Richtung Heilbronn.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Veröffentlicht am 14. Juni 2017, 17:34
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=216803 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33