12. Sitzung des Arbeitskreis Asyl Dielheim …

12. Sitzung des Arbeitskreis Asyl Dielheim … im Gewölbekeller des Rathaus-Nebengebäudes

(hjj) 12. Sitzung des Arbeitskreis Asyl am gestrigen Donnerstag im Gewölbekeller des Rathaus-Nebengebäudes in Dielheim noch immer in überschaulicher Runde. Trotz Einladung werden es nicht mehr Interessierte, was eigentlich schade ist, denn die zukünftigen Aufgaben werden nicht weniger, im Gegenteil. Informationen über die Tätigkeiten beschränken sich nicht nur auf die Mitglieder, sondern sollten einem größeren Kreis zugänglich gemacht werden.
Herr Blaser sowie Herr Bender vom Ordnungsamt begrüßten die weiteren 15 Anwesenden und stiegen auch gleich in die Tagesordnung ein. Ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten seit der letzten Sitzung, insbesondere ein „Gemeinsames Kochen und Essen“ mit den Asylbewerbern, wurde sehr positiv bewertet und soll im Laufe des Jahres wiederholt werden. Weiterer Tagesordnungspunkt war die Aktuelle Situation u.a. Neuzuweisungen dabei  waren zwei Familien und 3 junge Männer, die in bestehenden Objekten untergrebracht werden konnten. Für eine Familie konnten Paten gefunden werden, die sich um die Integration der „Neuankömmlinge“ kümmern werden. Die immer größer werdende, zugewiesene Anzahl von Asylbewerbern in der Gemeinde bringt Probleme mit sich , in personeller Betreuung, sowie in Punkto Unterkünfte. Bauanträge für die mobilen Wohnanlagen sind gestellt, nun komme es auf die „Entscheidungsfreudigkeit“ der Baurechtsbehörde in Wiesloch an, wann die ersten „Gebäude“ erstellt werden können. In der Horrenberger Mühlstraße sind die ersten Maßnahmen, vom Grundstück her gesehen, bereits begonnen worden. Nach Baufreigabe rechne man mit einer Erstellungszeit von 4 Wochen.

Arbeitskreis Asyl Dielheim 
In der letzten Gemeinderatssitzung wurde die „Installation“ eines Integrationsmanagers befürwortet, der Zuschuß richtet sich nach der sogenannten „Stichtagsregelung“, die in Dielheim 49 subventionierte Personen betrifft. Die tatsächliche Anzahl aber im dreistelligen Bereich liegt. Die zu erwartende Summe werde ca. 39.000 € betragen, die Kosten jedoch kalkulierte 51.000 €, bleibt eine Differenz von 12.000 Euro, welche die Gemeinde tragen soll. Aus diesem Grunde wurde eine interkommunale Lösung angestrebt, welche die Personalkosten und Zeit auf die Gemeinden Dielheim, Rauenberg, Malsch, Mühlhausen, Angelbachtal und Zuzenhausen verteilt werden soll.
Mit der Ausführung wurde eine Kooperation mit dem DRK eingegangen. Der Willkommenstreff soll dafür neu organisiert und als „Büro“ eingerichtet werden. Im Punkt Verschiedenes wurden weitere Themen angeschnitten, zu Beispiel Deutschkurse in kleinerem Rahmen, auf weitere Punkte möchte ich nicht weiter eingehen. 
Nach knapp 2 Sunden war der offizielle Teil der Sitzung beendet, ein weiterer Gedankenaustausch schloß sich an! Es wäre schön, wenn sich zu solchen Sitzungen mehr Interessierte, auch von Gemeinde und Ortschaftsrat, einfinden würden. 

Text & Fotos:  HJJ

 

Veröffentlicht am 2. März 2018, 10:29
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=248924 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück